3 thoughts on “Kommt herbei, singt dem Herrn

  1. Ja, das sind schöne Lieder. „Hilf Herr“ singe ich gerne vor mich hin, da kann man auch wunderbar eigene Strophen dazu dichten! Zum Beispiel:
    „Hilf Herr voller Güte
    weil ich viel zu müde
    weil ich viel zu müde
    zum Küchen putzen bin ….“

    Ehrlich! Und dann ging es viel besser.

  2. Ich habe früher lange Jahre im Posaunenchor des CVJM gespielt. Und obwohl ich mich heute mit dem CVJM in keiner Weise mehr identifizieren kann, so sind mir doch einige Lieder in guter Erinnerung geblieben. Höre ich sie heute wieder, bekomme ich wohlige Gänsehaut:
    – Richte mich, Gott von Felix Mendelssohn-Bartholdy
    – Hoch tut euch auch von Christoph Willibald Gluck
    – Jesu, meine Freude von Johann Sebastian Bach.
    Und einige andere.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *